Nächste Termine

27 Mai 2017 00:00 - Ganztags
Nationale Finalrunde Nachwuchs-Mannschaften
09 Jun 2017 19:30 -
DV TTVI
18 Jun 2017 00:00 - Ganztags
SM Senioren STT

Liebe Vereine im TTVI 

Viele von euch haben sich auf meinen ersten Aufruf gemeldet, vielen herzlichen Dank. 

Die RLT Nachwuchs finden wie folgt statt:
1. RLT 16.09 2017 in Rotkreuz
2. RLT 04.11. 2017 in Hünenberg
3. RLT 25.11.2017 in Rotkreuz
Goldau klärt zurzeit ab, ob sie das 4. RLT übernehmen können. Vielen Dank an die drei Vereine! 

Wir suchen noch einen Veranstalter für die Einzelmeisterschaft Nachwuchs (findet im Frühling 2018 statt).
Wenn wir für diese Veranstaltung keinen Ausrichter finden, können wir die Einzelmeisterschaft leider nicht durchführen, was ich sehr bedauern täte!

Für Nachwuchs-Poules haben sich bis jetzt folgende Vereine gemeldet: Sarnen und Schenkon - vielen Dank.
Wenn ihr ein Nachwuchsteam meldet, wäre es toll, wenn ihr auch gleich Poules übernehmen könntet.
Die Spieldaten sind noch provisorisch, in Absprache mit möglichen Ausrichtern, kann es auch noch Anpassungen geben.
02.09.2017
16.12.2017
10.03.2018 

Über eine kurze Rückmeldung bin ich euch dankbar. Ich hoffe, dass wir alle Veranstaltungen durchführen können. 

Liebe Grüsse
Marlene Mühlemann, NAKO TTVI

Am Samstag, 13. Mai 2017 traf sich die erfreuliche Anzahl von 23 Senioren des TTVI zur Einzelmeisterschaft in der Turnhalle der Kantonsschule Zug. Während fünf Stunden wurden 77 Spiele ausgetragen und folgende Meister ermittelt:

Kategorie

Meister

Club

Doppel

1.    Bruno Bissig & Danijel Rezic
2.    Michael Frass & Jürg Zingg

TTC Baar
TTC Rapid Luzern / TTC Kriens

Senioren D

1.    Djordje Stojanovic
2.    Urs Mehri
3.    Markus Dobler / René Trochsler

TTC Baar
TTC Kriens
TTC Zug

O40

1.    Michael Frass
2.    Bart van Weesenbeek
3.    Danijel Rezic

TTC Rapid Luzern
TTC Reussbühl
TTC Baar

O50

1.    Andreas Bieri
2.    Bruno Bissig
3.    Jürg Zingg / Brandenberger Marcel

TTC Kriens
TTC Baar
TTC Kriens / TTC Baar

Fotos vom Anlass finden Sie hier:
http://www.sportfotos-luethi.ch/tischtennis_regionalliga/342.php#

Knapp war die diesjährige Entscheidung um die Schweizer Mannschaftsmeisterschaft der Damen zwischen dem TTC Neuhausen und dem TTC Rapid Luzern. In beiden Partien zeigten alle Akteurinnen tollen Tischtennissport und machten beste Werbung für das Frauen-Tischtennis.

Das Rapid-Quintett Weronika Walna, Nikola Gallerachova, Salome Simonet, Romana Förstel und Ramona Sperr leisteten den favorisierten Gegnerinnen aus Neuhausen in beiden Partien hartnäckigen Widerstand. Schlussendlich setzte sich die individuelle Klasse der Spielerinnen aus Neuhausen durch. In der Besetzung Laura Robertson, Szilvia Kahn, Jaqueline Weiss und Anna Charmot sicherten sich die Frauen vom Rheinfall den zehnten Meisertitel.

Herzlichen Glückwunsch an die Rapid Damen und Betreuer David Pfabe zum Vize-Schweizermeistertitel. 

Vorstand TTVI