offene Ämter im TTVI

- Präsidium (ab Saison 19/20)
- Präsidium TK (ab sofort)
- Präsidium NAKO (ab Saison 18/19)
- Finanzchef (ab Saison 19/20)
- Breitensport (ab sofort)

26. Transalpines Schüler Turnier in Italien 2017

Erfahrung sammeln um nächstes Jahr anzugreifen  

Ein tolles Turnier, super organisiert und sehr viele Spiele erwarteten unsere Kader Spieler in Italien, in Cervignano del Friuli (UD) knapp eine Stunde von Venedig weg am Transalpinen Schüler Turnier. Ein Turnier der Regionalkader der Alpenländer Italien - Österreich - Slovenien - Frankreich und oder Schweiz.

In einem Davis Cup Modus spielen Mädchen und Knaben getrennt gegeneinander und erobern so Punkte für ein gemeinsames Schlussklassement, wo nur die Regionalauswahlen eine Chance auf den tollen Pokal haben, die mit beiden Teams antreten können.
Da 3 Regionalkader nur 1 Team stellten entweder Mädchen oder Knaben kam in Endklassement Svizzera Centrale TTVI auf Rang 5 mit einem 7. Rang bei den Knaben und einem 6. Rang bei den Mädchen. Im Einzelturnier konnte Raymond Burri mit dem 7. Rang vorne mitspielen. Janosch Rosenmund klassierte sich auf Rang 14, Melanie Bernet unsere Mädchen Verstärkung als Nr. 1 der Schweiz bei U15 auf Rang 9, wobei man dazu sagen muss, dass sie gegen die Siegerin mit 1-3 ausgeschieden ist. Selina Keller auf Rang 12 hat sich an ihrem 1. grossen Turnier toll gesteigert und alle Spieler haben zwei Schwerpunkte herausgepickt an was sie arbeiten wollen. Toll ist dass, in der gleichen Besetzung der TTVI das nächste Jahr wieder antreten darf und die Spieler sich viel vorgenommen haben: dann wollen wir einen Podestplatz!
Link zur Fotogalerie: HIER

Karin Opprecht