offene Ämter im TTVI

- Präsidium (ab Saison 19/20)
- Präsidium TK (ab sofort)
- Finanzchef (ab Saison 19/20)
- Breitensport (ab sofort)
- Mitglied Statuten & Reglementskommission (ab sofort)

Schweizermeistertitel für Céline Reust und Salomé Simonet im Damendoppel

Celiné und Salomé

Am Wochenende vom 3./4. März 2018 fanden in der „Halle de sport de la Riveraine“ in Neuchâtel die 85. Einzel- und Doppel-Schweizermeisterschaften statt.
Unser Regionalverband konnte sich hervorragend in Szene setzen und kam zu diversen Medaillenehren:

Céline Reust (TTC Rapid Luzern)
- Gold Damen-Doppel mit Salomé Simonet
- Bronze im Damen-Einzel

Dimitri Brunner (TTC Rapid Luzern)
- Bronze Herren-Doppel mit Lars Posch (Wädenswil)
- Viertelfinale im Herren-Einzel

Salomé Simonet (Damenverein TTC Rapid Luzern)
- Gold Damen-Doppel mit Céline Reust
- Bronze im Mixed-Doppel mit Gaël Vendé (ZZ-Lancy)
- Bronze im Damen-Einzel

Celiné Reust, Salomé Simonet, Dimitri Brunner

Herzlichen Glückwunsch an die Medaillengewinner Céline, Salomé und Dimitri!
Der Tischtennisverband Innerschweiz ist stolz, so erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler in seinen Reihen zu wissen.

Gratulieren und Danke sagen möchten wir an dieser Stelle auch der Klubführung des TTC Rapid Luzern und dessen Trainer David Pfabe. Mit diesem tollen Abschneiden in Neuchâtel wurde auch ihre Arbeit belohnt.

Vorstand TTVI

Fotos: Michael Frass