offene Ämter im TTVI

- Präsidium (ab Saison 19/20)
- Präsidium TK (ab sofort)
- Finanzchef (ab Saison 19/20)
- Breitensport (ab sofort)
- Mitglied Statuten & Reglementskommission (ab sofort)

Schweizermeisterschaft Nachwuchs

An den perfekt organisierten Schweizermeisterschaften Nachwuchs in Olten nahmen 14 Spieler unseres Verbandes teil.Alle zeigten eine hochstehende Perfermance.
Die U11 Spieler Adrian Gerber (Rapid Luzern)und Ben Meier (Rothenburg) erspielten den dritten Rang im Doppel.
Auch die Rapid Luzerner U13 Knaben Flurin Worlitschek und Raymond Burri holten sich im Doppel die Bronze Medaille.
Im Mixed gewann Raymond Burri mit Tessa Panza (La Chaux de Fonds) den dritten Platz.
Beflügelt vom Erfolg im Doppel sicherte sich Raymond Burri im Einzel die Silbermedaille.
Trotzdem war er nach dem im 5. Satz zu 8 verlorenem Satz etwas enttäuscht und sagte: “Nachdem ich im Final stand wollte ich es auch gewinnen.”

Raymond Burri

Céline Credaro (Spreitenbach/Damenverein Rapid Luzern) gewann das Doppel U 18 zusammen mit Ursina Stamm (Wädenswil) und die Einzelserie U18 und wird somit zweifache Schweizermeisterin.
Herzliche Gratulation an alle Medaillengewinner und der Vereinsleitung und Trainer von Rapid Luzern,Rothenburg und Spreitenbach.