offene Ämter im TTVI

- Präsidium (ab Saison 19/20)
- Präsidium TK (ab sofort)
- Finanzchef (ab Saison 19/20)
- Breitensport (ab sofort)
- Mitglied Statuten & Reglementskommission (ab sofort)

Die diesjährige Delegiertenversammlung findet am Freitag, 9. Juni 2017 um 19.30 Uhr im Restaurant Breitfeld, Breitfeld 1, in 6343 Rotkreuz statt. www.breitfeld.ch

Ab 18.30 Uhr hat der TTC Rotkreuz zum Apéro geladen.
Um 19.15 werden die Stimmkarten abgegeben. Traktanden 2017.pdf 

Die DV ist für alle Clubs des TTVI obligatorisch.
Ein Fernbleiben wird gemäss Art.13 der TTVI Statuten mit einer Busse belegt. 

Der Vorstand freut sich auf einen informativen Abend und auf vollzähliges Erscheinen der Delegierten.  

Brigitte Hirzel, Präsidentin TTVI

Knapp war die diesjährige Entscheidung um die Schweizer Mannschaftsmeisterschaft der Damen zwischen dem TTC Neuhausen und dem TTC Rapid Luzern. In beiden Partien zeigten alle Akteurinnen tollen Tischtennissport und machten beste Werbung für das Frauen-Tischtennis.

Das Rapid-Quintett Weronika Walna, Nikola Gallerachova, Salome Simonet, Romana Förstel und Ramona Sperr leisteten den favorisierten Gegnerinnen aus Neuhausen in beiden Partien hartnäckigen Widerstand. Schlussendlich setzte sich die individuelle Klasse der Spielerinnen aus Neuhausen durch. In der Besetzung Laura Robertson, Szilvia Kahn, Jaqueline Weiss und Anna Charmot sicherten sich die Frauen vom Rheinfall den zehnten Meisertitel.

Herzlichen Glückwunsch an die Rapid Damen und Betreuer David Pfabe zum Vize-Schweizermeistertitel. 

Vorstand TTVI

Am Wochenende vom 6./7. Mai 2017 findet das Play-Off Finale zwischen dem TTC Neuhausen und dem TTC Rapid Luzern statt. Das Team vom Rheinfall ist sicher zu favorisieren. Jedoch haben Finalspiele oft eigene Gesetze….. lassen wir uns überraschen!

Erste Begegnung:
Samstag, 06.05. 2017 um 19:00 Uhr / TTC Neuhausen - TTC Rapid Luzern
Ort: Tischtenniszentrum Ebnat, Ebnatstrasse 35, 8200 Schaffhausen.

Kader Neuhausen:
- Laura Robertson (ehemalige deutsche Nationalspielern)
- Szilvia Kahn (ehemals Mitglied Nationalteam Ungarn)
- Jaqueline Weiss (Teilnehmerin Jugend-EM für die Schweiz)
- Anna Charmot (ehemals Mitglied Nationalteam Polen)

Kader Rapid Luzern:
- Weronika Walna (ehemals Mitglied Nationalteam Polen)
- Nikola Gallerachova (ehemals Nationalkader Tschechien)
- Salome Simonet (Teilnehmerin Jugend-EM für die Schweiz)
- Romana Förstel (Defensivkünstlerin und TT-Trainerin)
- Ramona Sperr (mehrfache Innerschweizer-Meisterin)

Zweite Begegnung:
Sonntag, 07.05.2017 um 14:00
/ TTC Rapid Luzern – TTC Neuhausen
Ort: Schulhaus Würzenbach, Kreuzbuchstr. 60, 6006 Luzern

Die Spielerinnen freuen sich auf eure Unterstützung.
Spannende Spiele garantiert – auf ins Würzenbach!  

Mit sportlichen Grüssen
Brigitte Hirzel, Präsidentin TTVI

Am Wochenende vom 4./5. März 2017 finden in der Kant. Schulanlage Strandboden in Biel die 84. Einzel- und Doppel Schweizermeisterschaften statt.

Von unserem Regionalverband nehmen Ramona Sperr (TTC Baar) und Céline Reust (TTC Rapid Luzern) teil. Die Spielerinnen Salomé Simonet (CTT Fribourg), Deborah Suter (TTC Bremgarten) und Celiné Credaro (TTC Spreitenbach) welche für den TTC Rapid Luzern in der Damen NLA/NLB auf Punktjagd gehen, werden im Seeland ebenfalls am Start sein.

Zeitplan:
Samstag, 4. März

Mixed 11.00
Herren-Doppel 12.45
Damen-Doppel 13.15
Herren-Einzel 14.45
Damen-Einzel 16.15
½-Final Mixed 19.15
Final Mixed 20.00

 Sonntag, 5. März 

½-Final Damen-Doppel 09.30
½-Final Herren-Doppel 10.00
¼-Final Damen Einzel 10.30
¼-Final Herren Einzel 11.15
Final Damen- und Herrendoppel 12.00
½-Final Damen-Einzel 13.00
½-Final Herren-Einzel 13.45
Final Damen-Einzel   14.30
Final Herren-Einzel   15.15

 Homepage-Veranstalter: SM 2017

Wir wünschen unseren beiden Athletinnen einen erfolgreichen Wettkampf – hopp TTVI!
Vorstand TTVI