offene Ämter im TTVI

- Präsidium (ab Saison 19/20)
- Präsidium TK (ab sofort)
- Finanzchef (ab Saison 19/20)
- Breitensport (ab sofort)
- Mitglied Statuten & Reglementskommission (ab sofort)

Sportlerehrung in Luzern

Im Juni wurden im Konzerthaus Schürr in Luzern 61 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportlern aus 10 Vereinen für ihre Leistungen an nationalen und internationalen Wettkämpfen ausgezeichnet. 
Erfreulich, dass auch drei Sportlerinnen aus unserem Regionalverband von Stadtpräsident und Bildungsdirektor Beat Züsli geehrt wurden und einen grosszügigen Check in Empfang nehmen konnten. 

TTC Rapid Luzern
- Céline Reust und Salomé Simonet – SM Gold: Damen Doppel 2018, Elite
- Céline Credaro SM Gold: Einzel und Damen Doppel 2018, Kategorie U18

Mit der Sportlerehrung unterstützt die Stadt Luzern in erster Linie die Nachwuchsförderung der Stadtluzerner Sportvereine. Bei den Ehrungsbeiträgen handelt es sich nicht um private Zuwendungen an einzelne Personen. Die Anerkennungsbeiträge sind zugunsten der Juniorenförderung der Sportvereine einzusetzen. 
Wir gratulieren den erfolgreichen Sportlerinnen und der Vereinsführung des TTC Rapid Luzern.

Brigitte Hirzel, Präsidentin TTVI

Sportlerlehrung Luzern

v.l.n.r. Céline Reust, Salomé Simonet und Céline Credaro