offene Ämter im TTVI

- Finanzchef (ab Saison 20/21) - deadline TGV 20
- Breitensport (ab sofort)

Jahresbericht 2018/19 MM, RLT, TK

* Regionale Mannschaftsmeisterschaften 2018/2019

Die Saisonplanung ging dieses Jahr recht reibungslos über die Bühne. Allerdings konnte auch diese Saison die dritte Liga nicht reglementskonform gefüllt werden. Das wird wohl so bleiben, ausser wir ändern das Reglement. Meines Erachtens ist die Situation so wie sie ist, aus sportlicher Sicht sehr unbefriedigend.
Der eigentliche Spielbetrieb verlief dann wie gewohnt ohne grosse Probleme. Hier einfach wieder mal zur Erinnerung:

- Spielverschiebungen sollten eigentlich bis auf ganz wenige Ausnahmen Vorverschiebungen sein. Und auch diese sollen mir gemeldet werden, damit das Spieldatum im Click-tt aktuell gehalten werden kann
- Die Resultate sind vom Heimverein innert 24 Stunden einzutragen und das Matchblatt sollte bis Ende Saison aufbewahrt werden. Da gab es doch z.T. massive Verspätungen.

** Die Ligameister der Saison 2018/2019 sind:
1. Liga: Schenkon
2. Liga: Steinhausen
3. Liga: Rotkreuz
4. Liga: Rothenburg 6

Freundschafts-Liga: Rothenburg
O40: Schenkon
O50: Baar

An den Aufstiegsspielen zur Nationalliga C wurde der TTVI durch die eine Mannschaft von Rapid Luzern vertreten.
Eine regionale Damenliga kam auch diese Saison nicht zustande.

* Ranglistenturnier Elite (Christian Landolt)
Das Ranglistenturnier Elite wurde zur beginn der Saison wie die letzten Jahre von Romana Förstel geführt, nach Abschluss der Runde zwei übernahm Christian Landolt mit Unterstützung von Ramona Landolt das TTVI elite RLT von Romana, welche auf Grund gesundheitlicher Probleme kürzertreten musste. Christian Landolt wird das elite RLT sicherlich auch noch in der Saison 19/20 leiten, längerfristig wird es wohl eine alternative geben müssen.
Nach dem «Fall Egon Lang» mussten jeweils die originalen Matchblätter eingesandt werden, nach Rücksprache mit dem STT kann darauf in Zukunft verzichtet werden – jedoch muss ein GUTES Foto oder sauberer Scan (also KEIN WhatsApp Foto!) and Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden.
Christian möchte zudem darauf hinweisen, dass die Ausführungsbestimmungen elite RLT einer grundsätzlichen Überarbeitung/Aktualisierung bedürfte.
Generell sollte JEGLICHE Kommunikation, Anfragen, Abmeldungen etc. ausschliesslich via Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! laufen – nur so kann sicher gestellt werden, dass nichts unter geht.

Die Sieger der Saison 18/19 sind wie folgt:
Herren Open: Dimitri Brunner, TTC Rapid Luzern
Damen Open: Ramona Landolt, TTC Steinhausen
Herren C: Raymond Burri, TTC Rapid Luzern
Herren D: Marco Blättler, TTC Sarnen
Herren E: Adrian Gerber, TTC Rapid Luzern
Club: TTC Rapid Luzern

* Sekretatiat TK
Diese Aufgaben wurden durch Uschi in der gewohnt seriösen Art erledigt.
Vielen Dank an dieser Stelle.

* Übriges TK
Als TK Präsident stellt sich ab der Saison 19/20 Burhan Imeri vom TTC Kriens zur Verfügung – er sollte an der kommenden DV gewählt werden. Burhan wird dabei unterstützt von Hansruedi Lüthi und Theo Huber – Besten Dank allen dreien – somit kann ich mich ab nächster Saison wieder ausschliesslich auf die MM konzentrieren.

Einzelmeisterschaft Elite (Brigitte Hirzel)
Die Einzelmeisterschaften fanden in der wie immer vom TTC Rotkreuz perfekt eingerichteten Turnhalle in Rotkreuz statt.  Unter der Turnierleitung von Oberschiedsrichter Migi Frass mit Unterstützung von Brigitte Hirzel und Marlene Mühlemann wurden die neuen TTVI Meisterinnen und Meister gesucht und gefunden.

TTVI-Meister Saison 2018/19:
Herren A: Philip Merz, TTC Kriens
Herren C: Raymond Burri, TTC Rapid Luzern
Herren D: Ben Meier, TTC Rapid Luzern
Herren E: Andreas Fässler, TTC Goldau
Damen A: Ramona Landolt, TTC Steinhausen
Damen D: Selina Keller, TTC Rapid Luzern
Herren Doppel: Philip Merz & Zing Jürg, TTC Kriens
Mixed Doppel: Ramona Landolt, TTC Steinhausen & Christian Sperr, TTC Baar

Einzelmeisterschaft Senioren (Brigitte Hirzel)
Die Einzelmeisterschaft der Senioren fand am 18. Mai in der Turnhalle Inwil in Baar statt. Ein herzliches Dankeschön geht an den TTC Baar, welcher sich als Veranstalter zur Verfügung stellte. Ebenso herzlichen Dank an Oberschiedsrichter Michael Frass, welcher für einen reibungslosen Turnierverlauf besorgt war.

Die Titel gingen an:
O50: Nölkes, Rolf (Baar)
O40: Scheurer, Marc (Kriens)
Senioren D: Fässler, Andreas (Goldau)
Doppel: Nölkes R./Brandenberger M. (Baar)

 

30.05.2018 Christian Sperr