offene Ämter im TTVI

- Breitensport (ab sofort)

 

Der Spielplan 2020/2021 ist bereit und auf ClickTT verfügbar.

Ab sofort gilt für alle Spielverschiebungen wieder das übliche Vorgehen:

  • falls es sich um eine Nachverschiebung handelt, ok bei mir einholen
  • neuen Termin mit dem Gegner vereinbaren
  • diesen Termin mir melden, damit ich Click-TT nachführen kann

Auch dieses Jahr habe ich wieder iCal-Dateien für alle Mannschaften erstellt, die Ihr mit elektronischen Kalendern benützen könnt. Sie wiederspiegeln den aktuellen Stand des Spielplans und werden bei Spielverschiebungen nicht nachgeführt. Ihr findet sie alle in folgender Zip-Datei

Bitte beachtet, dass auch in der neuen Saison Matchblätter innert 24h nach dem Spiel zu erfassen sind. Bitte haltet Euch daran, Ihr erleichtert v.a. Uschi die Arbeit erheblich.

Ich wünsche einen guten Saisonstart

Elite RLT TTVI – Runde 1

Die Auslosung für die 1. Runde des Elite RLT TTVI 20/21 (31.8.2020 – 4.9.2020) ist erstellt.

Anbei einige Erläuterung zu dieser Saison:

Original Matchformulare

Gruppenchef

  • ist verantwortlich, dass die Halle am Spieltag rechtzeitig bereit ist, die Tische stehen, hat das Matchformular dabei und ist für das Ausfüllen sowie die Einsendung des Formulars verantwortlich
  • je nach clubinterner Regelung kann dies auch jemand anderes vom durchführenden Verein übernehmen

Abmeldungen (Deadline: jeweiliger Spieltag um 18:00Uhr)

Gruppentausch (Deadline: 23. August 2020 um 20:00Uhr)

  1. einem Gruppentausch muss eine offensichtliche Terminkollision zu Grunde liegen
  2. ein Gruppentausch ist nur innerhalb derselben Division möglich
  3. der tauschwillige Spieler sucht selbständig einen möglichen Tauschpartner
  4. der tauschwillige Spieler stellt per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ein begründetes Gesuch, inklusive Einwilligungsbestätigung des Tauschpartners, bis spätestens 8 Tage vor Beginn der betroffenen RLT-Runde (in der Regel Sonntag) an den zuständigen RLT-Funktionär
  5. mit dem Abtausch dürfen sich die Kriterien der Gruppenauslosung gem. Art. 260.5.2 (ausgewogenes Stärkeverhältnis der Gruppen, gleichmässige Verteilung der Vereine & Abwechslung der Gegner) nicht wesentlich verändern (d.h. wenn möglich Tausch von Spieler mit gleicher Klassierung)

Auslosung 2. Runde vom 2.11. – 6.11.2020 (Deadline: 6. September 2020 um 20:00Uhr)

Fragen / Wünsche / Verbesserungsvorschläge?

 

Endlich habe ich alle Informationen beisammen um eine Liste der Auf und Absteiger der Saison 2019-2020 zusammenstellen zu können. Hier die Zusammenstellung nach Ligen:

NL-C
Baar 1 steigt in die 1. Liga ab

1. Liga
Rapid Luzern 3 steigt in die NL-C auf
Baar 2 steigt in die 2. Liga ab
Rothenburg 1 steigt in die 2. Liga ab

2. Liga
Rapid Luzern 4 steigt in die 1. Liga auf
Baar 5 steigt in die 3. Liga ab und wird zurückgezogen
Baar 3 steigt in die 3. Liga ab
Hergiswil 1 steigt in die 3. Liga ab
Rapid Luzern 7 steigt in die 3. Liga ab
Zug 2 steigt in die 3. Liga ab

3. Liga
Dierikon Ebikon 1 steigt in die 2. Liga auf
Reussbühl 3 steigt in die 2. Liga auf
Reussbühl 2 steigt in die 2. Liga auf
Goldau 1 steigt in die 2. Liga auf
Zug 4 steigt in die 4. Liga ab und wird zurückgezogen
Hünenberg 3 steigt in die 4. Liga ab
Baar 6 steigt in die 4. Liga ab und wird zurückgezogen

4. Liga
Reussbühl 5 zurückgezogen
Rothenburg 6 steigt in die 3. Liga auf
Goldau 3 steigt in die 3. Liga auf



Die übrigen potentiellen Aufsteiger haben verzichtet. Das ergibt dann für die nächste Saison die folgende Ligazusammenstellung. Wobei zu beachten ist, dass 4. Liga-Mannschaften noch bis Ende Monat neu gemeldet oder abgemeldet werden können. Die Numerierung der Mannschaften ist noch die alte.

1. Liga

Baar 1
Hünenberg 1
Kriens 2
Kriens 3
Rapid Luzern 4
Reussbühl 1
Sarnen 1
Schenkon 1
Steinhausen 1

2. Liga

Baar 2
Baar 4
Dierikon-Ebikon 1
Goldau 1
Hünenberg 2
Kriens 4
Kriens 5
Rapid Luzern 5
Rapid Luzern 6
Reussbühl 2
Reussbühl 3
Rothenburg 1
Rothenburg 2
Rotkreuz 1
Schenkon 2
Zug 1

3. Liga

Baar 3
Buochs 1
Dierikon-Ebikon 2
Dierikon-Ebikon 3
Emmen 1
Emmen 2
Goldau 2
Goldau 3
Hergiswil 1
Knutwil 1
Kriens 6
Kriens 7
Rapid Luzern 7
Rapid Luzern 8
Reussbühl 4
Rothenburg 3
Rothenburg 4
Rothenburg 5
Rothenburg 6
Sarnen 2
Sarnen 3
Schenkon 3
Schenkon 4
Willisau 1
Zug 2
Zug 3
Zug 5

4. Liga

Baar 4
Buochs 2
Dierikon-Ebikon 4
Dierikon-Ebikon 5
Emmen 3
Emmen 4
Goldau 4
Hünenberg 3
Knutwil 2
Rapid Luzern 10
Rapid Luzern 9
Rothenburg 7
Rothenburg 8
Rotkreuz 2
Rotkreuz 3
Sarnen 4
Schenkon 5

Bitte meldet Euch bei Unstimmigkeiten umgehend.

 

Edit 16.05.2020

Bisher neu gemeldete 4. Liga Mannschaften nachgetragen

Edit 13.05.2020 23:40

3 Anpassungen in der 4. Liga

Edit 28.05.2020

Anpassungen 3. und 4. Liga

Ranglisten und provisorische Auf- und Abstiege in den regionalen Herren Ligen

STT hat entschieden, dass die Saison 2019-2020 gewertet wird. Wie die Wertung erfolgt ist den Regionalverbänden überlassen. Die TK hat sich entschieden die Ranglisten in allen Gruppen der regionalen Meisterschaften Elite und Senioren nach der Methode, die unsere Ausführungsbestimmungen für zusätzliche Auf- und Abstiege vorsieht zu berechnen. (Siehe Artikel 310.11.6 unserer Ausführungsbestimmungen) Dieses Vorgehen wurde von Migi Frass auch für die Nationalligen vorgeschlagen.  Wir erachten diese Lösung als sportlich die fairste und zwar unter anderem aus folgenden Gründen:

  • Die Methode konvergiert mit der Anzahl der gespielten Partien gegen die normale reglementskonforme Wertung. D.h. Wenn alle Partien  gespielt wären, wäre das Ergebnis identisch zum gewohnten.
  • Alle gespielten Partien fliessen in die Wertung ein.
  • Die nicht gespielten Partien werden nicht überbewertet, sondern es  wird davon ausgegangen, dass eine Mannschaft auch in den fehlenden Partien etwa das erreicht hätte, was sie bisher geleistet hat.
  • Der TTVI hat diese Methode im Reglement um Vergleiche zwischen Mannschaften zuzulassen, die nicht die selbe Anzahl Begegnungen  gespielt hat. Das hat sich soweit gut bewährt.


Ausserdem gibt es noch folgende nicht zu unterschätzende Vorteile gegenüber anderen Vorschlägen, insbesondere der für die Nationalligen angewandte, Mannschaften nur auf- oder absteigen zu lassen, wenn es rechnerisch nicht mehr möglich ist, das sich der Rang einer Mannschaft noch ändert. So können wir die nächste Saison mit den normalen Gruppengrösse planen. Dies ist vorallem auch für die 1. Liga relevant, da wir da unmöglich eine 11er Gruppe voll durchspielen könnten. Das wären nochmals 20 Partien mehr als in einer 10er Gruppe.

Für den Aufstieg in die NLC kann der Regionalverband eine Mannschaft direkt nominieren. Diese Option wahrzunehmen ist bis jetzt Rapid Luzern 3 gewillt. Da alle vor Rapid Luzern 3 klassierten Teams auf einen Aufstieg verzichten, werde ich Rapid Luzern 3 als Aufsteiger melden.

Dafür wird wohl Baar 1 aus der NLC absteigen und soweit ich informiert bin, Baar 2 freiwillig in die 2. Liga absteigen.

Im Anhang findet Ihr eine Zustammenstellung aller neu gerechneten Gruppenranglisten mit den markierten regulären Auf- und Absteigern, sowie mit Baar 1 in der 1. Liga und Baar 2 in der zweiten. Diese Aufstellung ist insofern noch als provisorisch anzusehen als, dass der freiwillige Abstieg von Baar 2 noch nicht bestätigt ist und es noch weitere freiwillige Abstiege, Verzichte auf Austiege und Rückzüge geben kann von denen wir noch nichts wissen.

Bitte beachtet, dass der Termin für die Meldung von freiwilligen Abstiegen der 30. April 2020 ist. Bitte haltet diesen Termin unbedingt ein.

Besten Dank, viele Grüsse und Gesundheit

Christian Sperr
MM-TTVI